HOME ASTRODATA BÜCHER SFER
klicken Sie um das Bild zu vergrössern
zurück
 
Heftnummer 141 bestellen
 
Artikel drucken

Deutsche KanzlerInnen
 
Das Widder-Prinzip – von Adenauer bis Merkel


von Andreas Bleeck
 

 
Deutsche Bundeskanzler haben eine deutliche Betonung des Widder-Prinzips in ihrem Horoskop. Von Adenauer bis Merkel haben alle deutschen Kanzler entweder den Mond, die Sonne, die Venus oder den Mars in Widder oder im ersten Haus oder einen Widder-AC. Wie wirkte sich das Widder-Prinzip bei den verschiedenen Kanzlern aus, wie bei Angela Merkel?
 
Andreas Bleeck wirft in seinem Artikel einen Blick auf die Konstellationen der Horoskope der sieben Bundeskanzler und der heutigen Bundeskanzlerin und bezieht auch die damaligen Umstände der Zeit, mit denen die Regierungschefs zu kämpfen hatten, mit ein:

  • Konrad Adenauer
  • Ludwig Erhard
  • Kurt Georg Kiesinger
  • Willy Brandt
  • Helmut Schmidt
  • Helmut Kohl
  • Gerhard Schröder
  • Angela Merkel

Andreas D. Bleeck, 43, beratender Astrologe in D-Darmstadt; Vorträge, Seminare und Planetenstellen; Website: www.astrologie-abc.de

 

zurück