HOME ASTRODATA BÜCHER SFER
klicken Sie um das Bild zu vergrössern
zurück
 
Heftnummer 147 bestellen
 
Artikel drucken

Postmoderner Paradigmenwechsel
 
Die Uranus/Chiron-Opposition von 1953 bis 1985
 
von Andreas Bleeck
 

 
Die letzte Opposition zwischen Uranus und dem Planetoiden Chiron währte über 30 Jahre. Der Autor zeigt in seinem Artikel, warum sich ein Ausflug in diese Zeitperiode lohnt. So ortet er für die Jahre von 1953 bis 1985 einen Paradigmenwechsel, der seiner Ansicht nach in der Geschichte der Menschheit so noch nie stattgefunden hat. Die in diesen Jahren geborenen Generationen sind beispielsweise Schöpfer des Computers, der Internetmedien und der digitalen Datenbanken.
 
In einem separten Kasten listet der Autor Themen und Trends auf, die in dieser Zeit den Uranus/Chiron-Paradigmenwechsel prägten, wie beispielsweise den Umweltschutz, die Emanzipationsbewegung, neue Lebensmodelle, moderne Kunst- und Musikstile u. a. m.
 
Nach diesem Ausflug in die Vergangenheit wird der Einfluss der Konstellation auf die Gegenwart beschrieben und ein Ausblick auf die Zukunft gewagt.


Andreas D. Bleeck, 43, Autor und beratender Astrologe in D-Darmstadt; Vorträge, Seminare und Planetenstellen; Monatshoroskop auf der Homepage von Lichtfokus (Website: www.astrologie-abc.de)

 

zurück