HOME ASTRODATA BÜCHER SFER
klicken Sie um das Bild zu vergrössern
zurück
 
Heftnummer 169 bestellen
 
Artikel drucken
Krieg und Frieden: Gibt es einen 25-Jahres-Zyklus?
 
1914 – 1939 – 1964 – 1989 – 2014
 
von Claude Weiss
 

Das Jahr 2014 ist reich befrachtet mit teils erfreulichen, vor allem aber problematischen Gedenktagen: Am 28. Juni jährt sich zum 100. Mal das Attentat von Sarajewo auf den österreichisch-ungarischen Thronfolger Franz Ferdinand und seine Frau, das den Auftakt zum Ersten Weltkrieg bedeutete. Dieser startete am 1. August mit der Kriegserklärung Deutschlands an Russland. Am 1. September 2014 steht dann der 75. Gedenktag des Beginns des Zweiten Weltkriegs an, der mit dem Einmarsch der deutschen Wehrmacht in Polen am 1. September 1939 seinen Anfang nahm.

Claude Weiss zeigt in seinem Artikel, dass in den letzten 100 Jahren alle 25 Jahre ein weltbewegender Krieg ausgebrochen ist und fragt sich, was dies zu bedeuten hat. Er macht sich einige grundsätzliche Gedanken über die psychologische Auswirkung unseres Dezimalsystems auf den modernen Menschen und untersucht dann die einzelnen Stationen hinsichtlich ihrer astrologischen Konstellationen.
 


Claude Weiss, beschäftigt sich seit über 40 Jahren mit Astrologie; Herausgeber der Zeitschrift ASTROLOGIE HEUTE; gründete 1978 die Astrodata AG, welche astrologische Textanalysen anbietet; Präsident des Schweizer Astrologenbundes (SAB); gefragter Referent an internationalen Kongressen; Bücher: «Horoskopanalyse» Bd. 1 & Bd. 2 (Bd. 2 ist in einer überarbeiteten und stark erweiterten Neuauflage erhältlich), «Karmische Horoskopanalyse», Bd. 1 & Bd. 2, Mitautor der Bücher «Pluto – Eros, Dämon und Transformation», «Die Lilith-Fibel», «Wendezeit 2010–2012», «Visionen einer neuen Zeit», E-Mail: Claude Weiss

 

zurück