HOME ASTRODATA BÜCHER SFER
klicken Sie um das Bild zu vergrössern
zurück
 
Heftnummer 181 bestellen
 
Artikel drucken
Ritter, Tod und Mädchen
 
Das Zusammenspiel von Venus, Mars und Pluto
 
von Jörg Petersen
 

Ein rotgekleideter Reiter prescht auf seinem Pferd voran. In den Armen hält er eine junge Maid, die er knapp vor den Klauen des Todes gerettet hat. Doch der Sensenmann gibt so schnell nicht auf: Er hat sich bereits in den Rockzipfel des Mädchens verbissen; ausserdem umklammert er mit den Armen einen Baumstumpf und stemmt sich gegen einen Stein, der aus dem Erdreich ragt.– Dies ist keine Szene aus einem Actionreisser, der im Mittelalter spielt, sondern das Motiv des Bildes «Ritter, Tod und Mädchen» von Hans Baldung (gen. Grien). Das Gemälde stammt aus dem 16. Jh. und stellt – wie der Autor Jörg Petersen zeigt – astrologisch betrachtet eine Illustration von Venus/Mars/Pluto dar. Venus wird in dem Bild durch das Mädchen vertreten, Mars durch den roten Ritter und Pluto von dem unheimlichen Knochenmann.

Die interessante astrologische Konstellation Venus/Mars/Pluto in ihren verschiedenen Facetten stellt der Autor – nach einer allgemein gehaltenen Übersicht über die Dynamik dieses Aspekts – anhand bekannter Persönlichkeiten dar, mit einem besonderen Augenmerk auf John F. Kennedy und Woody Allen.
 


Jörg Petersen, Jg. 1974, Studium von Kunstpädagogik und Germanistik; zahlreiche Veröffentlichungen über Astrologie und populäre Kultur in diversen Publikationen; Autor des Kinderbuches «Die Mobbels» (Emmerich Books & Media, D-Konstanz)

 

zurück